31. März 2017 | Neues von bodo | bp

Spenden für bodo

Am Aschermittwoch alles vorbei? Vielleicht, so richtig gut kennen wir uns nicht aus in Karnevalsdingen. Was wir sagen können: Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung, die uns (Alternativ-)Karnevalisten auch in diesem Jahr geleistet haben. Allen voran natürlich der Geierabend, dessen Besucher uns in diesem Jahr durch ihre Wertmarkenspenden mit einer so großen Summe überraschten, dass wir uns die für‘s nächste Heft aufheben.

Aber auch die Bochumer Organisatoren des „Mummenschanz“ um Michael Retter sammelten Geld für bodo. Bei der Karnevalsparty ohne Karnevalsmusik in der Stadtparkgastronomie kamen 638 Euro zusammen – vielen Dank!

Auch dieses Engagement steht exemplarisch für die große Zahl an Leserinnen und Lesern, die uns jeden Monat mit kleinen oder größeren Beträgen unterstützt. Ohne Sie wäre unsere Arbeit nicht möglich.
bodo e.V.

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE44 370 205 00 000 722 39 00