Neues von Bodo

Ziehen Sie uns warm an!

Kapuzenpullover für Menschen auf der Straße Wer sich dazu entschließt, das Straßenmagazin zu verkaufen, hat sich für einen selbstbestimmten Weg aus Obdachlosigkeit und Armut entschieden. Doch der Verkauf des Straßenmagazins ist nicht immer einfach. Besonders im Winter, bei Regen und Schnee braucht es einiges an Durchhaltevermögen, um die bodo an den Leser oder die Leserin zu bringen. Mit Ihrer Spende ermöglichen sie die Anschaffung eines warmen Kapuzenpullovers für einen bodo-Verkäufer. Helfen Sie mit! So werden sie aussehen. Die erste Bestellung ist schon unterwegs.

Weiterlesen…

Woody Guthrie - Konzert und Lesung am Schwanenwall

In diesem Jahr wäre der amerikanische Folksänger Woody Guthrie 100 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass veranstalten bodo e.V., SALZ e.V. und der Verein zur Förderung der interkulturellen Lesekultur und Medienkompetenz e.V., bekannt als Träger des „Taranta Babu“, am 2. November einen multimedialen Erinnerungsabend in bodos Buchladen.

Weiterlesen…

Schwanenwall leuchtet

Gut Ding will Weile haben. Inzwischen hatten wir schon einige Monate Zeit, uns in unseren neuen Räumen am Dortmunder Schwanenwall einzuleben. Und wir sind weiterhin glücklich mit dem schönen Buchladen, unseren Büros und dem Platz für Beratung und unsere Verkäufercafés.

Weiterlesen…

Motorräder und zwei große Schecks

„Biker für bodo“ fahren 5.000 Euro ein Am Anfang stand die Idee: „Wir organisieren eine geführte Motorrad-Tour mit anschließendem Grillen, die Teilnehmer spenden im Gegenzug mindestens 20 Euro pro Fahrer. So verbinden wir den Spaß mit der Hilfe für bodo und sorgen nebenbei dafür, euch und eure Arbeit bekannter zu machen. Denn bodo ist ja viel mehr als die Straßenzeitung.“ Betty Andrés resolut vorgetragener Plan stieß nicht nur bei uns sofort auf Begeisterung.

Weiterlesen…

Insgesamt 5.000 Euro dank „biken für bodo“

Am Sonntag, 16. September fand unter dem Namen „biken für bodo“ eine Charity-Motorradausfahrt zugunsten des gemeinnützigen bodo e.V. statt. Organisiert hatte die Ausfahrt ein Freundeskreis Motorrad fahrender Freunde um Initiatorin Betty André: „Die Idee war: Wir bieten eine geführte Tour mit anschließendem Grillen an, die Teilnehmer spenden im Gegenzug mindestens 20 Euro pro Fahrer. So verbinden wir den Spaß mit der Unterstützung für die wichtige und gute Arbeit von bodo“, so Betty André.

Weiterlesen…

Dalai-Lama-Interview lässt Verkaufszahlen weltweit steigen

bodo und die Straßenzeitungen: Erfolgreiche Kooperation In seiner August-Ausgabe druckte das Straßenmagazin bodo ein Interview mit dem Dalai Lama, geführt vom Internationalen Netzwerk der Straßenzeitungen (INSP). 72 Publikationen aus 27 Ländern brachten das Exklusiv-Interview und das zugehörige Foto-Shooting. Dank dieses Artikels waren Straßenzeitungen aus aller Welt ausverkauft.

Weiterlesen…

Sonderaktionen in bodos Buchladen!

Für den September haben sich unsere Auszubildenden wieder besondere Aktionen ausgedacht. Wir haben eine große Lieferung verlagsfrischer Lese- und Rezensionsexemplare erhalten, die wir nicht verkaufen, wohl aber verschenken möchten. Jeder, der bei uns drei Bücher kauft, kann sich von unserer Leseexemplar-Sonderfläche ein weiteres Buch aussuchen und gratis mitnehmen. Auf unseren Angebots-Tischen finden sich hunderte hochwertige Titel für je nur zwei Euro, drei Bücher sind sogar für nur fünf Euro zu haben.

Weiterlesen…

Mitfahrer gesucht! Motorradfreunde planen Charity-Ausfahrt

Motorrad fahren für den guten Zweck – wie geht das denn? Eine Gruppe motorradbegeisterter Freunde aus dem Dortmunder Umland verbindet den Spaß am „biken“ mit der Unterstützung von bodo e.V. Herausgekommen ist das Konzept einer Charity-Ausfahrt zu Gunsten von bodo.

Weiterlesen…

bodo, Bücher, Boulevard

Gemeinnütziges Buchprojekt auf der Bochumer Bücherbörse Am Samstag, 1. September findet auf dem Boulevard von 10 bis 18 Uhr die 3. Bochumer Bücherbörse statt. Wieder dabei ist bodo e.V. mit einem großen Buchstand vor Baltz, schräg gegenüber des Kuhhirten.

Weiterlesen…

Motorrad fahren und Spenden sammeln

Motorrad fahren für den guten Zweck – wie geht das denn? Eine Gruppe motorradbegeisterter Freunde aus dem Dortmunder Umland verbindet den Spaß am „biken“ mit der Unterstützung von bodo e.V. Herausgekommen ist das Konzept einer Charity-Ausfahrt zu Gunsten von bodo.

Weiterlesen…