Neues von Bodo

Die andere Stadtführung

Spannende Perspektiven abseits der bekannten Routen; Bochum und Dortmund, wie sie nicht im Reiseführer stehen: Bei unseren besonderen Führungen lernen Sie die Städte aus einem ganz anderen Blickwinkel kennen – dem von Menschen ohne festen Wohnsitz.

Weiterlesen…

Für jeden ein Lächeln

Nachruf: Maike

Anfang August verstarb unsere Kollegin, Freundin und langjährige Dortmunder bodo-Verkäuferin Maike im Alter von 56 Jahren. Maikes Tod kam für uns unerwartet. Ihre herzliche und offene Art wird uns allen sehr fehlen.

Weiterlesen…

Homeless Worldcup

Vom 12. bis zum 19. September findet in Amsterdam die Fußballweltmeisterschaft der Wohnungslosen statt. bodo begleitet das Turnier und berichtet in einer Fotoreportage in der Oktober-Ausgabe des Straßenmagazins.

Weiterlesen…

150 Jahre Nordstadt

Sonntag, 20. September, 16 Uhr, Suppenküche Kana

bodo-Redakionsleiter Bastian Pütter spricht am 20. September in der Suppenküche Kana am Dortmunder Nordmarkt über die Zuwanderungsgeschichte der Nordstadt. Kein klassischer stadtgeschichtlicher Vortrag, sondern eine historische Einordnung aktueller Debatten.

Weiterlesen…

Krimi am Freitag

Fr., 11.9. um 19.30 Uhr, bodo Buchladen, Schwanenwall 36 – 38, Dortmund

Es geht um dubiose Immobiliengeschäfte am Phoenix-See, Betrug in der Stadtverwaltung und jemanden, der über Leichen geht: Thomas Schweres liest am 11.9. in unserer Benefiz-Kulturreihe „2.Freitag“ aus seinem aktuellen Krimi „Die Abräumer“.

Weiterlesen…

Wir brauchen Sie!

Es ist für uns schön zu sehen, dass sich immer mehr Menschen für unsere Arbeit interessieren, offen sind für die Hintergründe und sich auch gerne einbringen: durch Kooperationen, Projekte und – Spenden.

Weiterlesen…

Straßenkinder-Konferenz

Die 1. Konferenz im letzten Jahr hat ihnen politisches Gehör verschafft. An diesen Erfolg möchte die Ständige Vertretung der Straßenkinder in Deutschland – ca. 40 junge Menschen im Alter von 16 – 29 Jahren – mit der 2. Konferenz der Straßenkinder am 25. und 26. September anknüpfen.

Weiterlesen…

Eine Lobby sein

Neben der Beratung, Betreuung und Begleitung der Verkäuferinnen und Verkäufer des Straßenmagazins und neben unserer journalistischen Arbeit für dieses Heft ist eine unserer Hauptaufgaben die Lobbyarbeit für die „Menschen am Rand“.

Weiterlesen…

Sinti und Roma - das kollektive Feindbild Europas

Lesung und Diskussion mit Wolfgang Wippermann

Tief sitzen die Vorurteile gegen die Menschen, die man früher „Zigeuner“ nannte. Nicht nur in Deutschland, in ganz Europa werden Sinti und Roma ausgegrenzt. Der Historiker Wolfgang Wippermann fordert Gerechtigkeit und gesellschaftliche Anerkennung.

Weiterlesen…

Rund ums Kochen

Auch wenn die Ferien vorbei sind – der August steht noch voll im Zeichen des Sommers. Und so können manche Abende und Wochenenden noch draußen genossen werden – beim Picknick, beim Grillen auf dem Balkon oder auf dem Gartenfest. Wir liefern dazu kulinarische Ideen.

Weiterlesen…