2. Februar 2017 | Neues von bodo | age

Kinderreporter bei bodo

Kooperation mit "UZWEI"

Kooperation mit "UZWEI"

Wenn die Dortmunder Kinderreporter unterwegs sind, suchen sie nach spannenden Geschichten und drehen Reportagen über außergewöhnliche Menschen und Projekte in der Stadt. Alle zwei Wochen treffen sich Jugendliche von zehn bis 14 Jahren auf der „UZWEI“, der zweiten Etage im Dortmunder U, zur Redaktionssitzung und zu Workshops.

Alles, was an Aufgaben anfällt, machen sie selbst: Themen, Interviews und Drehs planen, Ton und Bild bearbeiten und die Filme schneiden. Immer an ihrer Seite: die FilmemacherInnen Maria Goinda und Martn Demmer. Die fertigen Clips, zwischen fünf Minuten und einer Viertelstunde lang, laufen auf großer Leinwand im Kino im U.

Am 11. Februar kommen die jungen ReporterInnen quasi auf Fortbildung zu uns: Redaktionsleiter Bastian Pütter wird ihnen erzählen, wie unser Straßenmagazin entsteht, wie wir Geschichten finden und welche Stolperfallen uns in unserem Redaktionsalltag immer wieder im Weg liegen. Wir sind gespannt auf bohrende Fragen. Mehr zum Workshop erfahren Sie in der März-bodo.