31. Juli 2017 | Neues von bodo | bp

Enduros für bodo

Foto: www.reisendurofestival.de

Vom 11. bis zum 13. August findet in Arnsberg-Vosswinkel das zweite „Reise-Enduro-Festival“ statt. Ein Teil des Erlöses kommt der Arbeit von bodo zugute.

Der bodo-Leser und leidenschaftliche Motorradfahrer Andreas König hatte im vergangenen Jahr die Idee, ein Motorradfestival speziell für sogenannte Reiseenduros, einer Mischung aus sportlicher Crossmaschine und Reisemotorrad, zu organisieren, dessen Einnahmen sozialen Zwecken zu Gute kommen sollte. Das Fest mit Geländeparcours, Fahrtrainings und einem Konzert war ein großer Erfolg. Mehr als 1.000 Euro kamen für bodo zusammen.

Auch in diesem Jahr werden die Erlöse aufgeteilt zwischen dem bodo e.V., der Kindergarten-Förderhilfe Vosswinkel und der Csilla-von-Boeselager-Stiftung. Aktionen wie diese, vom Benefiz-Konzert über Spendenläufe bis zu Geburtstagsspenden sind es, die gemeinsam mit den privaten Geld- und Sachspenden das finanzielle Rückgrat unserer Arbeit bilden.

Unser herzlicher Dank gilt allen, die uns in diesem Jahr im Großen wie im Kleinen unterstützt haben und unterstützen.