30. Oktober 2017 | Neues von bodo | bp

Die neue bodo

Im Dezember gibt's ein neues Gewand

Im Dezember gibt's ein neues Gewand

Im Dezember erscheint das Straßenmagazin in neuem Gewand. Mit unseren VerkäuferInnen schauen wir es uns schonmal an – und sind auch auf Ihre Reaktionen, liebe LeserInnen, gespannt.

Fertig mit der Neukonzeption und –gestaltung sind wir noch nicht, aber die Richtung steht fest: klarer, luftiger, lesbarer – und was den Titel angeht, ein wenig „lauter“. So kommt das Layout des Straßenmagazins ab der Dezemberausgabe daher.

Wer werden neue Rubriken aufnehmen, versuchen, noch mehr auf Ihre Fragen und Wünsche einzugehen – und trotzdem unser Profil erhalten. Weiterhin werden wir über die Region erzählen: Geschichten von Menschen von hier, Geschichten vom Selbermachen, vom Leben und Zusammenleben in unseren Städten, von unten und vom Rand.

Und: Wir lassen uns immer noch nicht kaufen. Angesichts der inzwischen fast allgemeinen Praxis, Berichterstattung gegen Anzeigenschaltung zu verkaufen, erzählen, empfehlen, loben wir, was uns gefällt. Auch dass wir es dabei nicht jedem recht machen können, wird sicher so bleiben, aber gerne diskutieren und streiten wir mit Ihnen. Nicht ganz unwichtig: Alles wird teurer, das Straßenmagazin nicht. Auch die neue bodo wird 2,50 Euro kosten – die Hälfte für den Verkäufer / die Verkäuferin.