Startseite

Djelem Djelem

Das Dortmunder Roma-Kulturfestival geht in die vierte Runde. Vom 3. bis 9. Oktober gibt es Lesungen, Diskussionen, Konzerte, Theater, Filme, Fachgespräche und ein großes Familienfest.

Weiterlesen…

"Nach dem Brand"

Ibrahim Arslan ist am 20. Oktober bei bodo

In der Nacht zum 23. November 1992 setzten Neonazis das Wohnhaus der Familie Arslan in Mölln in Brand. Ibrahim Arslan überlebte den Anschlag als Kind. Am 20. Oktober ist er zu Gast bei bodo.

Weiterlesen…

Ein Turm aus Büchern

Was schätzen Sie, wie hoch ein Stapel aller Bücher wäre, die Sie innerhalb eines Jahres gespendet haben? Für unseren Jahresbericht sammeln wir gerade Zahlen – und finden dabei spannende Dinge heraus.

Weiterlesen…

An der Uni

Soziale Straßenmagazine - ist das Journalismus, Aktivismus oder soziale Arbeit? Und was sagen die Kollegen aus der Praxis zum neuen Campusmagazin? Im Oktober ist bodo-Redaktionsleiter gleich zwei Mal am Campus.

Weiterlesen…

Fachkonferenz: "arm in Arm"

Unter dem Titel „arm in Arm – Armut in unserer Stadt“ findet am Mittwoch, 11. Oktober, in Dortmund eine Fachkonferenz mit dem Schwerpunkt Langzeitarbeitslosigkeit statt. Auch bodo ist mit einem Diskussionsstand vertreten.

Weiterlesen…

Zeitzeugen - bodo im September

Die neue bodo ist da. In der Septemberausgabe des Straßenmagazins: Bäume älter als das Ruhrgebiet, Depeche Mode im Interview, eine Regionsschreiberin auf der Suche nach dem Ruhrgebiet. Außerdem: Stadtführungen durch das wohnungslose Dortmund, Schulanfang in der Nordstadt, Zuhören als Beruf und mehr. bodo ist ab heute erhältlich: nur auf der Straße, für 2,50 Euro, die Hälfte bleibt bei den Verkäufern.

Weiterlesen…

Notunterkünfte für alle öffnen

Männerübernachtungsstelle zieht in die Adlerstraße

Am 18. September schließt die Männerübernachtungsstelle in der Unionstraße ihre Türen. An dieser Stelle soll ein Neubau mit mehr Schlafplätzen entstehen. Bis dahin zieht die Einrichtung in die ehemalige Abendrealschule in der Adlerstraße um. Der gemeinnützige bodo e.V. fordert unbürokratische Zugänge zu Notunterkünften.

Weiterlesen…

Bücher in gute Hände

Brauchen Sie Platz im Wohnzimmer? Wünschen Sie dem letzten Urlaubskrimi eine gute „Anschlussverwendung“? Tauschen Sie auch im Bücherregal gern alt gegen neu? In bodos Buchladen finden wir für jedes Buch die richtigen Hände.

Weiterlesen…

Ein neuer Transporter

Unser neuester Mitarbeiter ist da! Er heißt Transit, ist knapp sieben Jahre alt und kann ganz schön viel tragen. Er ist der Ersatz für den Transporter, der uns im Frühjahr gestohlen worden war.

Weiterlesen…

Internationale Konferenz

125 Delegierte von Straßenzeitungen aus aller Welt haben sich Ende August im britischen Manchester zur jährlichen Konferenz des Internationalen Netzwerks der Straßenzeitungen (INSP) getroffen.

Weiterlesen…