Startseite

bodo – Wie wir helfen

Hilfe zur Selbsthilfe – Unter diesem Leitspruch ermöglichen wir mit diesem Straßenmagazin Menschen in Armut und Wohnungslosigkeit einen selbstbestimmten Zuverdienst.

Weiterlesen…

Besuch aus Nürnberg

Aus der Stadt unserer befreundeten Straßenzeitung „Straßenkreuzer“ kam Mitte März eine Gruppe Studierender der Evangelischen Hochschule zu Besuch.

Weiterlesen…

Vortrag: Arm trotz Arbeit

Am Mittwoch, dem 9. April spricht der Armutsforscher Christoph Butterwegge im Dortmunder Fritz-Henßler-Haus gegenüber dem bodo-Vereinssitz zum Thema „Arm trotz Arbeit“.

Weiterlesen…

Märchen, Sagen, wahre Geschichten – „bodo“ im März

Am 28. Februar erscheint die Märzausgabe des Straßenmagazins „bodo“. Titelgeschichte ist ein Interview mit dem Schauspieler Joachim Król. Mit „bodo“ sprach er über erlesene Literatur, Freiräume für Ungewöhnliches, Westfalia Herne und den BVB.

Weiterlesen…

Benefiz-Lesung: „Menschenfischer“ mit Markus Veith 14. März, 19.30 Uhr am Schwanenwall, Eintritt frei

In der monatlichen Benefiz-Reihe „Zweiter Freitag“ im gemeinnützigen Buchladen des „bodo e.V.“ am Schwanenwall 36 – 38 liest der Dortmunder Autor und Schauspieler Markus Veith vorab aus seinem neuen Roman „Menschenfischer“.

Weiterlesen…

Neue bodo-Taschen!

Lange mussten wir auf die Lieferung neuer bodo-Taschen warten, nun sind sie eingetroffen: In Kooperation mit Jens Christof Micheel (Bild) von RuhrGepäck können wir die schicken bodo-Umhängetaschen nun auch wieder unseren Leserinnen und Lesern anbieten.

Weiterlesen…

Rollentausch mit Rückert

Günter Rückert ist Künstlerischer Leiter und Regisseur des Dortmunder Geierabends. Für uns tauschte er die Rolle und verkaufte nach der Show das Straßenmagazin:

Weiterlesen…

Gemeinsam gegen Kälte

Zum zwölften Mal spielt der berühmte Düsseldorfer Cellist Thomas Beckmann zugunsten von armen und obdachlosen Menschen. Seine Benefiztournee führt den 56-Jährigen bis Palmsonntag durch Deutschland. Am 15. März spielt er um 19 Uhr in der Dortmunder Petrikirche.

Weiterlesen…

Der bodo-Rollentausch

Zur Internationalen Woche der Straßenzeitungsverkäufer baten wir unsere Leserinnen und Leser in Bochum und Dortmund, für einen Tag die Seiten zu wechseln – und mehr als 50 Mutige kamen und schlüpften in die Rolle eines bodo-Verkäufers.

Weiterlesen…

Öffnungszeiten Bochum

Für die kalte Jahreszeit hatten wir mit dem bodo-Wintercafé ein tägliches Frühstücks- und Aufwärmangebot in unserer Anlaufstelle in der Stühmeyerstraße in Bochum geschaffen. Der Winter endet, die Öffnungszeiten behalten wir bei.

Weiterlesen…