Startseite

Mitmachen bei bodo

Ehrenamtliche Hilfe gesucht!

Neben unserem hauptamtlichen Team machen Menschen, die sich freiwillig beim Verkäuferfrühstück, in unserer Kleiderkammer und in der Betreuung unserer Gäste engagieren, unsere Arbeit erst möglich. Unser Team in beiden Städten freut sich über Unterstützung.

Weiterlesen…

bodo trägt vor

Expertise zu Obdachlosigkeit und Nordstadt

Auch im neuen Jahr stellen wir die Arbeit von bodo in Schulen und Kirchengemeinden vor und laden Gruppen in unsere Räume in Bochum und Dortmund. Zusätzlich sind wir in den nächsten Wochen auch bei öffentlichen Veranstaltungen unterwegs. Wenn Sie uns einladen oder besuchen möchten, rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns.

Weiterlesen…

Eine offene Tür

Der Anfang ist eine offene Tür: Wer zu uns kommt, braucht keinen Termin und keine ausgefüllten Formulare. Wir beraten, begleiten und vermitteln Hilfen. Wir erklären das unverständliche Ämterschreiben, ersetzen den zerschlissenen Schlafsack, helfen bei der Wohnungssuche. Wir hören zu. Selbstvertrauen zu fassen und mit eigener Kraft aus einer schwierigen Lebenslage herauszukommen, darauf arbeiten wir mit den Menschen bei uns hin. Für viele unserer Gäste ist das der Ausgangspunkt, ihr Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Weiterlesen…

bodo Verlosungen im Januar

Mitmachen und Karten gewinnen

Unter allen LeserInnen verlost das Straßenmagazin auch diesen Monat Karten für viele tolle Veranstaltungen.

Weiterlesen…

Bücher schaffen Stellen

Ihre Buchspenden schaffen Arbeitsplätze, Ihr Einkauf bei uns hilft, sie zu sichern: Mehr als 7.500 Buchkunden und -spender durften wir im vergangenen Jahr in unserem gemeinnützigen Buchladen am Dortmunder Schwanenwall begrüßen, in 26 Länder versendeten wir online bestellte Bücher.

Weiterlesen…

Helfen Sie helfen

Weihnachtsfeiern mit Obst und Keksen

In ein paar Tagen lassen wir gemeinsam mit unseren Verkäuferinnen und Verkäufern das Jahr ausklingen – in Bochum laden wir am Donnerstag, 15. Dezember, zum Weihnachtsbrunch, am Freitag, 16. Dezember, feiern wir in Dortmund. Jedes Jahr bekommen alle bodo-VerkäuferInnen kleine Geschenkpakete, die wir gern mit Orangen, Äpfeln, Mandarinen und Süßem bestücken. Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei unterstützen!

Weiterlesen…

bodo - Der Film

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr gibt es „eine bodo neben der bodo“. Nach der Kooperation mit „schwatzgelb.de“ im Sommer ist nun parallel zu dieser Dezemberausgabe ein weiteres Sonderheft erschienen: die Film-bodo. Für ebenfalls 2,50 Euro ist sie bei unseren Verkäuferinnen und Verkäufer zu erwerben, auffällig gestaltet, im halben Format. Im Innern: Eine DVD mit dem abendfüllenden Dokumentarfilm „Brüchige Biografien“.

Weiterlesen…

Schlafsäcke und Kekse

Im November baten wir zusammen mit Gast-Haus e.V. und der Kana Suppenküche in Dortmund um ihre nicht mehr benötigten Schlafsäcke. Unsere Lager waren leer und wir konnten den Bedarf nicht mehr decken. Ihre Hilfsbereitschaft hat uns riesig gefreut. Täglich wurden Schlafsäcke und Isomatten in unserem Buchladen abgegeben, eine Spenderin kaufte in der Innenstadt gleich mehrere Sets, mehrere Pakete – online bestellt - wurden direkt an uns geliefert. Herzlichen Dank! Wir verteilen die Schlafsäcke bedarfsgerecht unter den drei Einrichtungen. Wir freuen uns den ganzen Winter lang über ihre Schlafsackspenden.

Weiterlesen…

bodo sagt Danke

Unsere Arbeit wäre nicht möglich ohne ein weitgespanntes Netz an Kooperationspartnern und befreundeten Organisationen. Täglich vermitteln wir Menschen, die zu uns kommen an Fachstellen und empfangen Menschen, die aus anderen Einrichtungen an uns verwiesen wurden. Gemeinsam verteilen wir Sachspenden an die Stellen, an denen sie gerade am Dringendsten gebraucht werden.

Weiterlesen…

Himmlisches zum Hören

"Skjella" sind am 9. Dezember beim 2. Freitag

„Sky“ heißt „Himmel“, „ciel“ auch. Zusammengesetzt wird daraus „Skjella“ – und das ist der Name des Trios aus Sigrun Pettrup, Ute Schüwer und Anne Jannick, die am 9. Dezember beim Benefiz-Kulturabend 2. Freitag unsere Gäste sind. „Skjella“ arrangieren alte Gesänge aus unterschiedlichen Regionen der Welt neu.

Weiterlesen…